bodenlos e.V. * 80935 München
fbBesuche uns auf Facebook

Information für bodenlos-Mitglieder und Forumsnutzer zur Verarbeitung personenbezogener Daten (gem. Art. 13 DSGVO)

Der Verein bodenlos e.V. erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten von seinen Mitglieder, sowie von den angemeldeten Nutzern des Forums. Hier informieren wir gemäß Art. 13 DSGVO über eure Rechte als Betroffene.

1. Verantwortliche Stelle:

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist für die Mitglieder von bodenlos e.V., sowie für die Nutzung des Bodenlos-Forums ist:

bodenlos e.V.

Glockenblumenstraße 27

80935 München

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Es besteht auch die Möglichkeit, über die Mitgliedschaft bei Bodenlos e.V. auch Mitglied im DHV zu werden. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Rahmen der DHV-Mitgliedschaft ist:

Deutscher Hängegleiterverband e.V. (DHV)

Am Hoffeld 4, 83703 Gmund am Tegernsee

Tel. 08022/9675-0

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Datenschutzbeauftragter:

Bodenlos e.V. ist gemäß der aktuellen Rechtslage nicht verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Ansprechpartner für alle Fragen zum Schutz personenbezogener Daten ist die/der Vereinsvorsitzende.

Datenschutzbeauftragter des DHV ist Richard Brandl, Tel. 08022/9675-0, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage:

Für die Mitgliedschaft bei bodenlos e.V. werden mindestens folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Name, Anschrift, Mailadresse, Geburtsdatum, Bankverbindung, sofern vorhanden: DHV-Mitgliedsnummer

Diese Angaben sind für die Durchführung der Mitgliedschaft zwingend erforderlich. Sind die Angaben unvollständig oder fehlerhaft, so kann der Mitgliedsantrag nicht bearbeitet werden.

Die Angabe einer Telefonnummer ist freiwillig, empfiehlt sich aber zur Klärung von Unklarheiten.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für die Nutzung des Forums werden mindestens folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Username, Mailadresse. Diese Angaben sind erforderlich für den Zugang zum Forum, unter anderem auch für die Freischaltung zum internen Bereich für Mitglieder. Rechtsgrundlage ist auch hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Alle weiteren, im Forum gemachten Angaben, sind rein freiwillig.

Im Rahmen von Vereinsveranstaltungen können bei der Anmeldung Name, Anschrift und Kontaktdaten, sowie ggf. weitere veranstaltungsspezifische Angaben erhoben und verarbeitet werden. Rechtsgrundlage sind je nach der konkreten Veranstaltung entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder das berechtigte Interesse des Vereins an einer sinnvollen und kostensparenden Veranstaltungsplanung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

4. Empfänger personenbezogener Daten

Die Vorstandsmitglieder, die Moderatoren und die Administratoren haben Zugriff auf die Mitgliederdaten und die Daten der angemeldeten Nutzer des Forums. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur im Einzelfall sowie unter folgenden Bedingungen:

4.1. DHV

Bei allen bodenlos-Mitgliedern, die auch DHV-Mitglieder sind/werden und deren DHV-Beitrag über bodenlos eingezogen wird, werden folgende Daten bei Eintritt in den Verein und danach jährlich an den DHV gemeldet:

Name, Anschrift, Mitgliedsstatus, Mitgliedsnummer DHV (sofern bekannt), Geburtsdatum

4.2. Lastschrifteinzug

Für den Einzug der Mitgliedsbeiträge werden entsprechend der Anforderungen von SEPA der Name und die Bankverbindung des Mitglieds an die Bank übermittelt, die das Konto von bodenlos führt.

4.3. Gewerbliche Partner

Sofern bodenlos Sammelbestellungen von Gleitschirmzubehör oder Flugreisen organisiert (aber nicht veranstaltet), so werden die Daten der Teilnehmer/Käufer gesammelt und im Auftrag der Teilnehmer/Käufer an den gewerblichen Partner weitergegeben. Außerdem kann im Auftrag des Mitgliedes die Tatsache der Mitgliedschaft als Grundlage einer Rabattgewährung an den gewerblichen Partner weitergegeben werden. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an gewerbliche Partner erfolgt ausschließlich aufgrund der Einwilligung des Betroffenen.

4.4. Auftragsverarbeiter

bodenlos setzt im Rahmen der Vereinsverwaltung und die Außendarstellung vereinzelt Auftragsverarbeiter ein, mit denen ein Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen worden ist und deren ordnungsgemäßer Umgang mit den Daten regelmäßig kontrolliert wird.

5. Drittland:

Es findet aktuell keine Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR statt. Sollte in der Zukunft eine Datenübertragung in ein Drittland zum Zwecke der Vereinsverwaltung bzw. der Förderung der Vereinsziele erforderlich werden, so erfolgt die Übertragung der Daten nur bei Vorliegen aller gesetzlicher Erfordernisse.

6. Dauer der Speicherung:

Mitgliedsdaten werden nach Ablauf der Mitgliedschaft noch bis zu drei Jahren gespeichert, es sei denn, es bestehen weitergehende gesetzliche, insbesondere steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten. Forumsnutzer werden bei der Abmeldung aus dem Forum gefragt, ob sie ihre Beiträge mit dem Autor „gelöschter Benutzer“ bestehen lassen möchten oder ob diese gelöscht werden sollen. Reagieren sie auf diese Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist nicht, so werden die Daten gelöscht.

7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit

Du kannst bei uns jederzeit Auskunft über die bei bodenlos gespeicherten Daten erhalten. Bitte wende Dich dazu an den Vorstand. Hier können auch Änderungen der personenbezogenen Daten mitgeteilt werden.

Eine Einschränkung oder Löschung der Daten ist grundsätzlich möglich, allerdings nicht, wenn es sich um Daten handelt, die Grundlage für die Mitgliedschaft sind.

Solltest Du zu einem anderen Verein wechseln wollen, stellen wir auf Anfrage Deine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung (Datenübertragbarkeit).

8. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten einzulegen (Art. 21 DSGVO), sofern diese aufgrund von berechtigten Interessen erhoben worden sind und Gründe vorliegen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben. Wenn Du von einem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchtest, wende Dich bitte an den/die Vorsitzende von bodenlos e.V.

9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Solltest Du Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder Dich diesbezüglich beschweren wollen, so wende Dich bitte an die/den Vorsitzende/n von bodenlos e.V.

Darüber hinaus hast Du das Recht, Dich über die Verarbeitung Deiner Daten bei der Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. Dies kannst Du bei der für Deinen Wohnsitz zuständigen Aufsichtsbehörde tun oder an der für bodenlos e.V. zuständigen Aufsichtsbehörde:

Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, 91511 Ansbach, Tel. 0981-531300, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand der Datenschutzinformation: 23.5.2018