bodenlos e.V. * 80935 München
fbBesuche uns auf Facebook

teamcup

XC Teamcup 2018

Termin:
30.06.2018, 09:30 Uhr, Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben
Anmeldung: https://doodle.com/poll/3sta82c29dbxb2sm (Auch über Anmeldungen von helfenden Händen freuen wir uns)

Für alle, die gern Streckenfliegen, vom Anfänger bis zum Crack!
Der Bodenlos XC Teamcup ist ideal für alle, die gern kleine oder auch größere Strecken fliegen.
Auch Streckenfluganfänger können daran teilnehmen, da sie im Team eine Aufgabe erfliegen und dabei von den erfahreneren Piloten eine Menge lernen können.
Die Teilnahme des Piloten erfolgt auf eigener Verantwortung.

Anonsten gilt: EIN TEAM, EIN ZIEL! :)
Packt die Varios und die Tracker ein, hydriert euch, ladet eure Akkus auf und bringt fröhliche Gesichter mit!

WICHTIG:
Jeder Teilnehmer muss für die Auswertung einen DHV XC Account haben. Sofern noch nicht vorhanden, diesen bitte vorab anlegen.
1. Zuerst CIVL ID:  http://civlrankings.fai.org/FL.aspx?a=332
2. Dann DHC XC ID:  http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=register

Jeder Teilnehmer muss seinen Flug vor der Deadline mobil zum DHV XC hochladen können, denn es steht kein Rechner dafür zur Verfügung.
Die Ausrüstung muss den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.
Ein gültiger Luftfahrschein und die Haftpflichtversicherung sind obligatorisch.
Es wird ein GPS zur Aufzeichnung des Tracks benötigt.
Ein PMR Funk wird zur Kommunikation DRINGENDST empfohlen.
Mitfahrgelegenheiten ergeben sich im Forum.
Anmeldungen bitte mit vollständigem Namen bis 4 Tage vor Termin (Doodlelink zu finden bei dem aktuellen Termin).
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Die Teilnahme am Bodenlos XC Teamcup ist kostenlos. (Auffahrten, Start-/Landekarten, Verpflegung usw. muss jeder selbst übernehmen)

*****************

Ablauf:

Der Tag beginnt mit einem Briefing für alle, bei dem auf die Besonderheiten des Gebiets und die Wetterlage eingegangen wird. Dann erfolgt die Auslosung der Teams. Um sie möglichst gleichwertig zu besetzen, werden die Teilnehmer nach XC-Erfahrung auf Lostöpfe verteilt und analog zur UEFA Champions League Gruppenphase ausgelost. Der stärkste Flieger des Teams übernimmt die Rolle des Team-Leaders.

Dann wird die Wettkampfaufgabe gestellt - z.B. ein frei wählbares 25km Dreieck fliegen. Die Teams besprechen im Anschluss, wie sie die Aufgabe am besten gemeinsam angehen. Nach dem „window open“ kann gestartet werden. Es gewinnt das Team, das die Aufgabe zügig aber vor allem als Team komplett fertig fliegt. Da die Teams gleichwertig besetzt werden, hat jeder die gleiche Chance am Ende des Tages auf dem Treppchen zu stehen und einen Pokal in Händen zu halten!  

Wertung:
Die Aufgabe wird vom Startplatz aus geflogen. Nach dem Flug muss jeder Teilnehmer seinen Flug selbstständig und vor der Deadline auf den DHV XC-Server laden. Vorausgesetzt, die Aufgabe ist erfüllt, werden die Zeiten des 2.- und 3.-Schnellsten eines Teams addiert. Zudem erfolgt eine zusätzliche Zeitgutschrift, wenn mindestens vier Teammitglieder die Aufgabe erfüllen. Sofern weniger als drei die Aufgabe schaffen, gehen die geflogenen km in die Wertung ein.
 
Wir freuen uns auf Euch und einen tollen Teamcup!