bodenlos e.V. * 80935 München
fbBesuche uns auf Facebook

Für alle, die gern Streckenfliegen, vom Anfänger bis zum Crack!

Der erstmals diese Jahr stattfindende Bodenlos XC Teamcup ist ideal für alle, die gern kleine oder auch größere Strecken fliegen. Auch Streckenfluganfänger können daran teilnehmen, da sie im Team eine Aufgabe erfliegen und dabei von den erfahreneren Piloten eine Menge lernen können.

Teilnahme auf eigene Gefahr! Niemand der teilnimmt muss irgendetwas fliegen. Die persönliche Flugentscheidung fällt wie immer vor dem Start am Startplatz! Landen ist natürlich jederzeit möglich!
Anonsten gilt: EIN TEAM, EIN ZIEL! :)
Packt die Varios und die Tracker ein, hydriert euch, ladet eure Akkus auf und bringt fröhliche Gesichter mit!

*****************
Treffpunkt und Ort: Sonntag 30.07.17 um 09:30 Uhr Talstation der Bergbahn Wallberg
Hier werden die Teams gelost. Wer spontan kommt darf selbstverständlich auch mitmachen.

WICHTIG: Jeder Teilnehmer muss einen DHV XC Account haben. Sofern noch nicht vorhanden diesen bitte vorab anlegen (kann natürlich nach dem Teamcup wieder gelöscht werden).
1. Zuerst CIVL ID:  http://civlrankings.fai.org/FL.aspx?a=332
2. Dann DHC XC ID:  http://www.dhv-xc.de/xc/modules/leonardo/index.php?name=leonardo&op=register

Mitfahrgelegenheiten im Forum unter:  https://forum.bodenlos.de/viewtopic.php?f=30&t=7435
*****************

Wir freuen uns auf Euch und einen luftigen Tag!

 

Termin:
30. Juli 2017 - 09:30 Uhr - Wallberg

Anmeldungen:
mit Name, Telefonnummer und XC Punkten von 2016 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintragung deiner Teilnahme-Termine bis zum 25.Juli:
http://doodle.com/poll/gfp9ppwhyvkggbtg

Ablauf:
Der Tag beginnt mit einem Briefing für alle, bei dem auf die Besonderheiten des Gebiets und die Wetterlage eingegangen wird. Dann wird die Wettkampfaufgabe gestellt - z.B. ein frei wählbares 25km Dreieck fliegen. Anschließend werden die Teams per Losverfahren, mittels ihres Leistungsniveaus ausgelost. Der stärkste Flieger des Teams übernimmt die Rolle des Team-Captains. Die Teams besprechen im Anschluss, wie sie die Aufgabe am besten gemeinsam angehen. Nach dem „window open“ kann gestartet werden. Es gewinnt das Team, das die Aufgabe zügig aber vor allem als Team komplett fertig fliegt. Da die Teams gleichwertig besetzt werden, hat jeder die gleiche Chance am Ende des Tages auf dem Treppchen zu stehen und einen Pokal in Händen zu halten!  

Wertung:
Die Aufgabe wird vom Startplatz aus geflogen und es muss am Landeplatz gelandet werden. Gewertet werden die addierten Zeiten des Zweit- und Drittplazierten eines Teams nach DHV XC Wertung. Erreicht ein viertes Teammitglied das Ziel ebenfalls, erfolgt eine Zeitgutschrift von 25%. Sofern nicht mindestens drei Piloten eines Teams das Ziel erreichen, werden die erzielten Kilometer gewertet.

Gebiet:
Brauneck, Wallberg oder Westendorf (wird je nach Wetterlage einen Tag vorher bekanntgegeben)

Teilnahmevoraussetzung:

  • DHV XC Account
  • GPS
  • PMR Funkgerät empfohlen

Teilnahme für Bodenlos Mitglieder kostenlos.