bodenlos e.V. * 80935 München
fbBesuche uns auf Facebook

erste-hilfe-kursNatürlich wünschen wir uns alle, niemals in die Situation zu kommen, Erste Hilfe leisten oder empfangen zu müssen. Aber das liegt nicht allein in unserer Hand. Ein verunglückter Start, eine verpatzte Landung, turbulente Flugbedingungen - das passiert nicht nur anderen, das kann jedem passieren. Und wäre man dann nicht froh, wenn jemand helfen kann? Sollten nicht viel mehr Menschen helfen können? Ein Erste-Hilfe-Kurs beruhigt nicht nur das Gewissen, sondern hilft Menschenleben zu retten. Es wäre so einfach, man muss es nur tun.

Mit dem Alpines Rettungswesen e.V. organisieren wir regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse für Gleitschirmflieger. Jeder ist willkommen. In den zweitägigen Kursen wird das komplette Notfallmanagement vom Moment des Unfalls bis zum Eintreffen der Bergwacht/Sanitäter vermittelt. Die Referenten sind Ausbilder der Bergwacht München, z.B. Bergwachtler, EH-Ausbilder, Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten, bringen also einige Erfahrung mit, auch mit Gleitschirmunfällen, und sind sehr motiviert, ihr Wissen weiterzuvermitteln.

Eckdaten für die Kurse:
Kursdauer: 2 Tage
Kursort: meist Albert-Link-Hütte (Spitzingsee)
Preis pro Teilnehmer: 85 Euro + Kosten für die Hütte
Mindestteilnehmerzahl: 8
Maximalteilnehmerzahl: 12
Jeder Teilnehmer erhält eine offizielle Teilnahmebestätigung.

Die Fahrtkosten der Seminarleiter des ARW übernimmt der bodenlos e.V.

Der Kurs kann durch die Berufsgenossenschaft gefördert werden. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob Ihr bei einer Berufsgenossenschaft versichert seid.

Kein Platz mehr für Dich? Bitte schreibt uns jederzeit, wenn Ihr Interesse an einem Kurs habt. Wir können Euch auf die Warteliste aufnehmen und bei Bedarf auch zusätzliche Termine organisieren. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer.

 

Vergangene Termine:
10./11. März 2012 (Dieser Kurs war voll belegt mit Warteliste.)
17./18. November 2012 (Dieser Kurs war voll belegt mit Warteliste.)